18. Nov
Abge­sagt: RITUAL!

Sa. 19:30 Uhr

Dessau

Bauhaus Dessau

Preis: Kon­zert abge­sagt

Neue Vocalsolisten Stuttgart

Quatuor Tana

Rod­ri­go Garcia Autor

Raphaël Cendo „Double Qua­tu­or“ für 4 Sänger und Streich­quar­tett (Urauf­füh­rung)


Dag Kon­zert ist abge­sagt.

Aus­ge­hend von einer Idee des in Berlin leben­den und täti­gen fran­zö­si­schen Kom­po­nis­ten Raphaël Cendo, kommen das fran­zö­si­sche Ensem­ble „Qua­tu­or Tana“ und die Neuen Vocal­so­lis­ten Stutt­gart für das Pro­jekt „Double Qua­tu­or“ zusam­men. Raphaël Cendo hat in den ver­gan­ge­nen Jahren immer wieder eng mit dem jungen „Qua­tu­or Tana“ zusam­men­ge­ar­bei­tet, das sich sei­ner­seits vor allem durch maß­stab­set­zen­de Inter­pre­ta­tio­nen von Werken der „Satu­ris­ten“ einen Namen gemacht hat. Cendo erwei­tert die klang­li­chen Mög­lich­kei­ten des Streich­quar­tett durch die Dop­pe­lung und Spie­ge­lung mit einem Vokal­quar­tett

Cendo hat für seine Musik einen eige­nen Begriff erfun­den: „musi­que satu­rée“, gesät­tig­te Musik. Er rei­chert die Klänge so sehr mit Ener­gie an, dass sie ex- oder implo­die­ren und dabei eine unge­heu­re Ener­gie ent­wi­ckeln. Für das Ohr ist dieses Bis-zum-Äußers­ten-gehen eine span­nen­de aber des­ori­en­tie­ren­de Erfah­rung.

Diese Pro­duk­ti­on wird unter­stützt vom Deutsch-fran­zö­si­scher Fonds für zeit­ge­nös­si­sche Musik.

 

|