19. Nov
MENSCHLICHE LANDSCHAFTEN!

So. 16.00/17.30/19.00/20.00 Uhr

Berlin

Musikbrauerei

Preis: 16 | 12 EUR
Tickets

Neue Vocalsolisten Stuttgart

Quatuor Tana

Zafraan Ensemble

Manuel Nawri Dirigent

Salome Kammer Stimmkünstlerin

Teil I (16:00 Uhr)

Salome Kammer
Zafra­an Ensemble
Samir Odeh-Tamimi: Neues Werk (2017, Urauf­füh­rung) für Harfe und Elektronik
Kom­po­si­ti­ons­auf­trag des Zafra­an Ensemble
Nico­lai Wor­saae: Tags (2012, Deut­sche Erst­auf­füh­rung) für Sopran, Kla­ri­net­te und Klavier
Elena Men­do­za: Die Macht der Gewohn­heit (2014) für Vio­li­ne solo
Györgi Kurtág: Einige Sätze aus den Sudel­bü­chern Georg Chris­toph Lich­ten­bergs op. 37 (1999)
für Sopran und Kontrabass
Annet­te Mengel: Umnach­tun­gen (2016, Urauf­füh­rung) für Sopran, Vio­li­ne, Viola, Vio­lon­cel­lo und Klavier

Kom­po­si­ti­ons­auf­trag des Impuls-Fes­ti­val für Neue Musik

Teil II (17:30 Uhr)

Qua­tu­or Tana
Neue Vocal­so­lis­ten
Raphaël Cendo: Delo­ca­zio­ne (2016/2017, Deut­sche Erst­auf­füh­rung) nach Texten von Claude Royet-Jour­noud, Geor­ges Didi-Huber­man, Rainer-Maria Rilke, Geor­ges Batail­le, für Streich­quar­tett und Vokalquartett
Kom­po­si­ti­ons­auf­trag von Fes­ti­val Musica, Collec­tif Tana, Françoi­se et Jean-Phil­ip­pe Bil­larant und Impuls-Fes­ti­val für Neue Musik.

Geför­dert vom Deutsch-Fran­zö­si­schen Fonds für zeit­ge­nös­si­sche Musik / Impuls neue Musik.

Teil III (19:00 Uhr)

Künst­ler­ge­spräch mit Hans Rotman

Teil IV (20:00 Uhr)

Zafra­an Ensemble
Salome Kammer
Manuel Nawri (Diri­gent)
Johan­nes Schöll­horn: Séri­gra­phi­en (2007 – 2017, Urauf­füh­rung des gesam­ten Zyklus) für Flöte, Kla­ri­net­te, Kla­vier, Per­cus­sion, Vio­li­ne und Violoncello

séri­gra­phie: noc­turne (2007)
séri­gra­phie: bar­ca­rol­le (2008)
séri­gra­phie: pré­lude 2 (2015) (Urauf­füh­rung) *
séri­gra­phie: pré­lude 3 (2015)
séri­gra­phie: pré­lude 1 (2016/17) (Urauf­füh­rung) *

* Kom­po­si­ti­ons­auf­trag des Zafra­an Ensem­ble, finan­ziert von der Ernst von Sie­mens Musikstiftung.

Sarah Nemtsov (*1980): Ver – Suche (2006) für Flöte, Vio­lon­cel­lo, Vibra­phon und Harfe
Elena Men­do­za: Gram­áti­ca de lo inde­ci­ble (2008/2009) für Flöte, Kla­ri­net­te, Saxo­phon, Kla­vier, Per­cus­sion, Vio­li­ne und Violoncello
Samir Odeh-Tamimi: Alif (2015) für Ensem­ble und Stimme

 

 

|