Darya Dady­ki­na

Konzerte:

16. OKT. BrennWeite

21. OKT. Solisten-Masterclass!

24. OKT. Porträtkonzert

Die 1991 in Kiew (Ukrai­ne) gebo­re­ne Darya Dady­ki­na erhielt ihren ersten Kla­vier­un­ter­richt im Alter von 9 Jahren. Sie begann ihre musi­ka­li­sche Aus­bil­dung an der Lys­en­ko Musik­schu­le für Hoch­be­gab­te und absol­vier­te ihr Stu­di­um mit Prof. Valery Kozlov an der Natio­na­len Ukrai­ni­schen Tschai­kow­ski-Musik­aka­de­mie. Ihren Mas­ter­ab­schluss absol­vier­te sie an der Hoch­schu­le für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. Susan­ne Grützmann.
Im Jahr 2015 wurde sie von Fon­da­ti­on „Cla­var­te“ geför­dert. Sie wurde Preisträgerin ver­schie­de­ner Wett­be­wer­be, u. a. beim W.-Krainews-Wettbewerb für junge Pia­nis­ten in der Ukrai­ne (2008), „Die Neuen Namen“ (Russ­land, 2008), Bremer Kla­vier­wett­be­werb (2012). Des­wei­te­ren erhielt sie wich­ti­ge Anre­gun­gen bei Meis­ter­kur­sen von T. Dus­saut, B. Goe­tz­ke, E. Rzha­nov, S. Edel­man, V.Rudenko, P. Badura-Skoda, M. Fer­ra­ti, B.Bloch, O. Yablons­ka­ya, P. Lang, F. Bidini, R. Levin und L. Zil­ber­stein.
Darya Dady­ki­na spiel­te Kon­zer­te in der Ukrai­ne, Russ­land, Weiß­russ­land, Uzbe­ki­stan, China, Grie­chen­land, Ita­li­en, Deutsch­land, Österreich und Spa­ni­en.
Zur Zeit befin­det sie sich im Stu­di­um für das Kon­zert­ex­amen bei Prof. Jochen Köhler am Musik­in­sti­tut der Martin-Luther-Universität Halle-Wit­ten­berg.
Darya ist eine der Mitgründern der Inter­na­tio­na­len Niko­laj-Medt­ner-Gesell­schaft (Berlin, 2017).

 

www.daryadadykina.com