Kath­rin Singer

Kath­rin Singer wurde in Jena/Thüringen gebo­ren, absol­vier­te ein Volon­ta­ri­at bei der „Thü­rin­gi­schen Lan­des­zei­tung“ und arbei­te­te anschlie­ßend als Lokal­re­dak­teu­rin in Eisen­ach. Nach ihrem Stu­di­um der Thea­ter­wis­sen­schaft, Ita­lia­nis­tik und Jour­na­lis­tik begann sie 1999 als Pres­se­re­fe­ren­tin an den „ Freien Kam­mer­spie­len“ Mag­de­burg. Nach der Fusion der Mag­de­bur­ger Thea­ter 2004 ver­ant­wor­te­te sie bis 2013 die kom­plet­te Pres­se­ar­beit am Vier­spar­ten­haus Thea­ter Mag­de­burg. Seit 2014 ist die als frei­be­ruf­li­che Jour­na­lis­tin und Pres­se­re­fe­ren­tin tätig, u. a. für die Mag­de­bur­ger Tele­mann-Fest­ta­ge, den Inter­na­tio­na­len Tele­mann-Wett­be­werb, das Tele­mann-Jahr „ Telemann2017“, das Gesell­schafts­haus Mag­de­burg, die .lkj) – Lan­des­ver­ei­ni­gung kul­tu­rel­le Kin­de­rund Jugend­bil­dung Sach­sen-Anhalt e.V., die Fête de la Musi­que Mag­de­burg und das IMPULS­Fes­ti­val. Dar­über hinaus arbei­tet sie als freie Auto­rin für die Inves­ti­ti­ons- und Mar­ke­ting­ge­sell­schaft (IMG) Sach­sen-Anhalt sowie als Repor­te­rin und Kri­ti­ke­rin für diver­se Printmedien.