Hans Rotman

Inten­dant
intendanz@impulsfestival.de

Hans Rotman stu­dier­te Vio­li­ne in Utrecht sowie Diri­gie­ren bei Kurt Masur und Leo­nard Bern­stein. Nach seiner Arbeit beim Tan­gle­wood­fes­ti­val des Boston Sym­pho­ny Orches­tra diri­gier­te er ein brei­tes Reper­toire, beson­ders im Bereich der Oper und der klas­si­schen Moder­ne. Außer­dem ver­ant­wor­te­te er mehr als 20 CD-Auf­nah­men mit Orches­tern wie der War­schau­er Phil­har­mo­nie, dem BRTN Orches­ter Brüs­sel und den Nürn­ber­ger Sym­pho­ni­kern. Große Bekannt­heit erlang­te er als Diri­gent des Rund­funk­or­ches­ters Brüs­sel sowie mit den „Young People’s Con­certs“ der König­li­chen Phil­har­mo­nie Vla­an­de­ren und als enga­gier­ter Ver­mitt­ler Neuer Musik beim Kunst­fest Weimar. Rotman betä­tigt sich auch als Kom­po­nist, vor allem mit neuen Werken für das Musik­thea­ter. In Sach­sen-Anhalt arbei­te­te er von 2004 – 2012 bei der Staats­ka­pel­le Halle und ist seit 2008 Inten­dant des Impuls-Festivals.