20. nov
all a poet can do today is warn…

Impuls-Abschlusskonzert

So. 17:00 Uhr

Dessau

Anhaltisches Theater

Preis: 34-27 | 27-22 | 21-17 | 16-13
Tickets

Opernchor des Theaters Magdeburg

Anhaltische Philharmonie Dessau

Markus L. Frank Dirigent

Solisten und Chor des Anhaltischen Theaters

Benjamin Britten War Requiem

Benjamin Brittens »Kriegs-Requiem« ist in Wahrheit ein Anti- Kriegs-Requiem. In neuartiger Weise ergänzt der Komponist den traditionellen Text der lateinischen Totenmesse mit erschütternden Gedichten des im Ersten Weltkrieg 26­ jährig gefallenen Dichters Wilfred Owen. Einen von dessen Versen hat Britten seiner Partitur vorangestellt: »Mein Thema ist der Krieg und das Leid des Krieges. Die Poesie liegt im Leid… Alles, was ein Dichter heute tun kann, ist warnen.« Brittens »War Requiem« zählt zu den beeindruckendsten oratorischen Werken des 20. Jahrhunderts und wird erstmals in Dessau zu hören sein, und zwar in einer Kooperation der Opernchöre des Anhaltischen Theaters sowie des Theaters Magdeburg.

|