Julian Rieken

Künst­le­ri­sche Pro­gramm­pla­nung und Pro­duk­ti­ons­lei­tung

Julian Rieken stu­dier­te Kultur‑, Musik‑, und Medi­en­wis­sen­schaft sowie Kultur- und Medi­en­ma­nage­ment in Bremen, Berlin und Sala­man­ca. Er ist als frei­schaf­fen­der Art Direc­tor, Kura­tor, Kul­tur­ma­na­ger und Dra­ma­turg tätig: www.julianrieken.com. Als Initia­tor und künst­le­ri­scher Kura­tor der Kon­zert­platt­form www.betterconcerts.org und Mit­grün­der des Forums für zeit­ge­mä­ße Kon­zert­kul­tur setzt er sich mit der Neu­in­ter­pre­ta­ti­on der klas­si­schen Kon­zert­form aus­ein­an­der. Mit eige­nen künst­le­ri­schen For­ma­ten wie u.a. Stayin’ Live, Musik&Lyrik und SWALK erprobt er neue Formen expe­ri­men­tel­ler und inter­dis­zi­pli­nä­rer künst­le­ri­scher Begeg­nun­gen.