Faliha Hasan

Dich­te­rin. 1967 in Nad­schaf al-Ashraf gebo­ren. Faliha Hasan ist Chef­re­dak­teu­rin der Zei­tung „Sara“. Bisher erschie­nen von ihr die Gedicht­bän­de „Weil ich ein Mäd­chen bin“ und „Ein Besuch im Schat­ten­mu­se­um“. Faliha Hasan zeich­net sich durch einen beson­de­ren Stil aus und gehört zu den bekann­tes­ten Dich­te­rin­nen in der Nad­schaf. 2012 wurde sie wäh­rend des Fes­ti­vals für Kunst und Krea­ti­vi­tät in der Kul­tur­haupt­stadt Nad­schaf von der Orga­ni­sa­ti­on WATA (World Asso­cia­ti­on of Trans­la­tors and Lin­gu­is­ts) aus­ge­zeich­net. Beim Phönix-Fes­ti­val wurde sie im selben Jahr eben­falls geehrt. Sie erhielt den ersten Preis für Poesie der Zeit­schrift „Al Mutmar“.
 
> BREAKING NEWS